Vorlesenachmittag „Ich zeig Dir wer ich bin!“

Schülerinnen und Schüler des Christian von Mannlich Gymnasiums in Homburg wurden am 22. März 2016 in die Schulbibliothek eingeladen, um ihren Mitschülern ihre Lieblingsbücher in verschiedenen Sprachen vorzulesen. Darunter waren zum Beispiel Russisch, Deutsch, Türkisch, Arabisch und sogar Indisch!

Die Vorleser hatten ca. fünf Minuten Zeit einen Lieblingstext aus einem Buch vorzustellen. Bei den fremdsprachlichen Texten erklärten die Vorleser natürlich, worum es in ihrer Geschichte ging. Auf diese Weise konnten die Kinder und Jugendlichen, die diese Fremdsprache nicht kannten, trotzdem einen Eindruck vom Inhalt des Textes und vom Klang der Sprache gewinnen.

Im Anschluss stellten die Vorleser ihren Zuhörern eine Frage zum Text. Das diente dazu, die Fantasie der Zuhörer anzuregen, denn sie durften während der Veranstaltung ihre Erfahrungen und Ideen zu den Texten auf ein großes weißes Blatt Papier aufmalen. Es entstanden schöne Zeichnungen über den kasachischen Sommer, einen indischen Löwen, die Katze „Stracciatella“ und über weitere Helden aus Kinder- und Jugendbüchern.

Weil das Interesse und der Zuspruch seitens der Schüler so groß war, sind weitere Veranstaltungen am Christian von Mannlich Gymnasium in Homburg geplant.

Wir danken allen Teilnehmern, der Schulbibliothek, den Lehrern und der Schulleitung für die tolle Zusammenarbeit!

 

Präsi_Homburg Mannlich-page-001

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.