WordPress, Facebook, Twitter & Co. – Wie gestalte ich gute Öffentlichkeitsarbeit?

Vom 13. bis zum 15. März 2015 fand in Saarbrücken das Seminar „WordPress, Facebook, Twitter & Co. – Wie gestalte ich gute Öffentlichkeitsarbeit?“ für Ehrenamtliche aus ganz Saarland statt. Das Internet ist heutzutage ein unerlässliches Instrument sowohl in der Jugendverbandsarbeit als auch im privaten Leben. Die Nutzung dieses Mediums bringt nicht nur viele Vorteile, sondern auch Gefahren mit sich.

Auf die Kommunikation und soziale Interaktion über Blogs, Social Media-Plattformen und andere Web 2.0-Dienste können Jugendverbände nicht mehr verzichten. Auch eine gute Homepage ist ein Muss für jeden Verband und jede Jugendgruppe. Doch nicht jeder weiß, wie man diese Instrumente gezielt und erfolgreich sowohl in der Jugendverbandsarbeit als auch im privaten Leben einsetzen kann. Was ist überhaupt WordPress? Ist es möglich, eine Homepage zu erstellen ohne viel Geld zu investieren? Wie lässt sich die Zielgruppe am besten über soziale Medien erreichen und worauf sollte man besonders achten? Auf diese und viele anderen Fragen haben die Ehrenamtlichen eine Antwort bekommen.

Neben dem theoretischen Teil wurden viele praktische Übungen eingesetzt. So konnten die Teilnehmenden eine eigene Webseite mit Hilfe von WordPress erstellen, die bereits vorhandene Webseiten optimieren und viele neue Tipps und Tricks nach Hause mitnehmen.

Das war ein nützliches und interessantes Seminar. In der kurzen Zeit haben die Ehrenamtlichen viel gelernt, Antworten auf ihre Fragen bekommen und neue Ideen und Konzepte entwickelt. Leider war die Zeit sehr schnell vorbei!

Für diejenigen, die an dem Seminar nicht teilnehmen konnten: Der Landesjugendring Saar veranstaltet am Samstag, den 28.03.2015 ein Seminar zum Thema Grundlagen der Pressearbeit im Verband!

1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.